Rufen Sie uns an : +36 52 531 994

Gravic Europe  : etiketten, frontplatten und isolatoren Hersteller

Gravic Europe

Frontplatten

Frontplatten, auch Folienbedienfelder, Overlays oder Frontfolien genannt bieten grafische und funktionelle Lösungen für die Mensch-Maschine-Schnittstelle.

Die Frontplatte trägt zur visuellen Identität eines Produkts bei und bietet gleichzeitig eine Reihe von funktionellen Lösungen in den Bereichen Ergonomie, Sicherheit oder Beständigkeit gegen äußere Einflüsse.

Um das Druckbild dauerhaft zu erhalten werden die transparenten Kunststofffolien rückseitig bedruckt.

Einige  Kriterien zur Auswahl in Bezug auf Ihre spezifischen Anforderungen:

  • Aussehen: glänzend, matt, seidenmatt, strukturiert, texturiert
  • Oberflächenbehandlung: Schutz gegen Kratzer, Reflexion, UV, Vandalismus, Bakterien
  • Taktile Funktionen: Prägedruck von Tasten, Beschichtung gegen Fingerabdrücke, Braille-Beschichtung, "Soft-Touch" Beschichtung
  • Visuelle Funktionen: Fenster für LCD und LED Anzeigen, farbig hinterlegte oder abgedunkelte Bereiche zur Lenkung der Hintergrundbeleuchtung ...
  • Flexibilität: flexibel oder starr, je nach Wahl und abhängig von der Dicke des Materials (von 0,075 mm bis 20 mm)
  • Haftfestigkeit: eine breite Auswahl an Klebstoffen steht je nach den Erfordernissen der Unterlage zur Verfügung
  • Mechanische Befestigung (Schrauben, Klammern, Nieten usw.) oder Klebung.
  • Eine Sonderform ist die  Inmold Decoration (IMD oder IML, Inmold Labelling): Die bedruckte Frontfolie wird in das Spritzgusswerkzeug eingelegt und mit dem Basiswerkstoff überspritzt.